0800 111 0 111
  0800 111 0 222

Über uns

Werden Sie Mitglied!

Es gibt viele Gründe, Mitglied zu werden im Förderverein Kirchliche TelefonSeelsorge Berlin-Brandenburg e.V.

  • Sie möchten, dass einsamen und verzweifelten Menschen geholfen wird
  • Ihnen ist wichtig, dass Menschen in Lebenskrisen immer einen Ansprechpartner haben, der ihnen zuhört - sofort, auch nachts, an Sonn- und Feiertagen, ohne sich an Öffnungszeiten halten zu müssen
  • Sie unterstützen den Gedanken, die TelefonSeelsorge personell zu verstärken, damit alle Hilferufe bei unseren TelefonSeelsorgerinnen und Seelsorgern ankommen und die Anrufer nur noch selten das Besetzt-Zeichen hören
  • Sie möchten mithelfen, dass ausreichend Gelder vorhanden sind, um die einjährige Ausbildung zum TelefonSeelsorger zu finanzieren
  • Ihnen imponiert, dass sich Menschen ehrenamtlich, neben ihren sonstigen beruflichen und familiären Verpflichtungen, für Menschen in Krisen einsetzen
  • Es geht Ihnen gut und Sie wollen deshalb etwas für andere tun, die problembeladen sind
  • Sie haben einfach keine Zeit, sich selbst ehrenamtlich zu engagieren, deshalb wollen Sie mit Ihrem Geld einen Beitrag leisten, um Menschen in Not zu helfen
  • Sie begeistern sich für klassische Musik und wollen als Mitglied den Vorteil nutzen, dass Sie vor allen anderen rechtzeitig zu jedem Benefizkonzert im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt eingeladen werden und bei den regelmäßig ausverkauften Konzerten Ihre Kartenwünsche erfüllt werden
  • Sie freuen sich auf Ihre Eintrittskarte zum Benefizkonzert im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt, die Sie als neues Mitglied von uns geschenkt bekommen!

Satzung und Beitritt

Laden Sie die Beitrittserklärung herunter und schicken Sie sie an uns. Wir schicken Ihnen Ihre Gratis-Konzertkarte zu für das Benefizkonzert

Alle Mitgliedsbeiträge und Spenden sind steuerlich absetzbar.

 

Helfen, fördern, ausbilden

  • Der Verein fördert finanziell und organisatorisch die Arbeit und den Ausbau der Kirchlichen TelefonSeelsorge Berlin und den weiteren Aufbau der TelefonSeelsorge in Potsdam, in Cottbus sowie in Frankfurt (Oder)
  • Der Verein hilft durch Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising bei der Verbreitung des Angebots der TelefonSeelsorge BerlinBrandenburg, dem russischsprachigen „Telefon Doweria“ und dem Kinder und Jugendtelefon Berlin
  • Die wichtige Aus- und Weiterbildung der ehrenamtlichen TelefonSeelsorger und TelefonSeelsorgerinnen in Berlin und Brandenburg wird vom Verein maßgebend finanziell gefördert