Kirchliche TelefonSeelsorge in Berlin und Brandenburg

0800 111 0 111

Ihr Anruf ist kostenfrei.

0800 111 0 222

Ihr Anruf ist kostenfrei.

Ein Kalender und eine Taschenuhr auf blauem Grund
"Jubiläen, Benefizkonzert, Ausbildungstermine...
Bei der TelefonSeelsorge ist immer etwas los!"

Termine


3. Dezember 2019, 20 Uhr

22. Benefizkonzert 2019 im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt


Juli 2019: 42 TelefonSeelsorger*innen zur IFOTES-Fortbildung in Udine/ ITALogo Kofinanzierung durch Erasmus

Islamic Relief, das DWBO und Caritas Berlin erhalten Förderung von Erasmus+

Ehrenamtliche TelefonSeelsorger*innen müssen bestens ausgebildet sein, denn sie sind in dem Telefongespräch mit dem/der Anrufenden zu jeder Tages- und Nachtzeit alleine. Gespräche über deren seelische Probleme (wie z.B. Einsamkeit, Sucht, Suizidabsichten, Sinn, Krankheit, psychische oder körperliche erlebte oder ausgeübte Gewalt, Trauer, Sexualität, Beziehungskrisen…) erfordern nicht nur Empathie und Willenskraft, sondern stellen auch höchste Anforderungen an die Qualifikation der TelefonSeelsorger*innen. Deswegen dauert ihre Qualifizierungsphase 12 Monate; Mentoring, Weiterbildung und Supervision bleiben auch danach für die ausgebildeten Ehrenamtlichen verpflichtend.

Dieser enorme Aufwand an Qualifizierung stellt die drei TelefonSeelsorge-Anbieter KTS (Kirchliche TelefonSeelsorge Berlin-Brandenburg), Telefon Doweria und MuTeS (Muslimisches SeelsorgeTelefon) vor die enorme Aufgabe, ein qualitativ hochwertiges und effizientes Qualifizierungssystem zu betreiben. Hierzu zählte auch in den vorangegangenen Jahren die gemeinsame Weiterbildung mit TelefonSeelsorger*innen anderer Regionen in Deutschland und aus anderen EU-Ländern im Rahmen von IFOTES, der dieses Jahr in Udine/ITA stattfindet.

Die drei hauptamtlichen Leitenden, als auch 39 freie Mitarbeitende des Bildungsbereichs der TelefonSeelsorge-Standorte in Berlin und Brandenburg, nehmen vom 3.7. bis 7.7.2019 in einem Mix aus Vorträgen und strukturierten Workshops zum Oberthema „Einsamkeit überwinden – Beziehungen aufbauen“ teil. Aber auch der Austausch über Erfahrungen im Bereich des Managements,  im Bereich der Lehre und die Verbesserung der Englisch-Kenntnisse aller Teilnehmenden sind Ziele der Reise.

Qualitative Qualifizierung kostet viel Geld. Deswegen haben die drei Träger von MuTeS, KTS und Telefon Doweria (Islamic Relief, Caritas Berlin und das DWBO) als Konsotium unter der Federführung von Islamic Relief Deutschland e.V. den EU-Antrag „QualitätsEntwicklung der Qualifizierung zum TelefonSeelsorger“ im Programm Erasmus+ Mobilitäten gestellt und bewilligt bekommen. Das schafft neue finanzielle Räume für weitere anstehende Projekte, aber macht vielleicht ja auch Lust auf weitergehende EU-Projekte in der neuen Förderperiode ab 2021.


Ausbildung 2019 in Berlin

Auswahltagung:

  1. Einzelgespräche: am Freitag den 14.12.18 (14:00 -20:00 Uhr)
  2. Gruppengespräch: am Samstag den 15.12.18 (09:00 – 14:00 Uhr)
Ausbildungswochenende 1 01.02. – 03.02.2019
Ausbildungswochenende 2 22.02. – 24.02.2019
Ausbildungswochenende 3 03.05. – 05.05.2019
Ausbildungswochenende 4 14.06. – 16.06.2019
Ausbildungswochenende 5 09.08. – 11.08.2019
Ausbildungswochenende 6 27.09. – 29.09.2019
Ausbildungswochenende 7 01.11. – 03.11.2019

Die  Ausbildungsabende bzw. Ausbildungstage werden am ersten Ausbildungswochenende terminiert.
Termine der Ausbildungswochenenden als PDF herunterladen

Hier finden Sie mehr Informationen zur Ausbildung der Kirchlichen TelefonSeelsorge


29. November 2018, 20 Uhr

21. Benefizkonzert 2018 im Konzerthaus Berlin am Gendarmenmarkt


3. November 2018

30-jähriges Jubiläum der Kirchlichen TelefonSeelsorge in Berlin und Brandenburg mit
Festgottesdienst um 10 Uhr in der Trinitatis-Kirche, Karl-August-Platz in 10625 Berlin-Charlottenburg